Hallenvolleyball - schnell - hart - gradlinig

Klassisches Hallenvolleyball ist der Beweis wie schnell und extrem taktisch eine Ballsportart sein kann.

 

Anfänger werden bei uns technisch und körperlich langsam an Volleyball herangeführt. In kleinen Gruppen, in verschiedenen Übungs- und Spielformen lernt jeder Spieler Grundtechniken wie oberes und unteres Zuspiel, Aufschlag, Angriff und Block.

 

Fortgeschrittenere trainieren bei uns Spieltaktiken wie diverse Läufersysteme, Annahme- und Abwehrformen sowie Aufschlagvarianten.

 

Wichtig im Hallenvolleyball - sowohl im Anfängerbereich wie auch bei Fortgeschrittenen - ist eine gesunde Kondition, ordentliche Ausrüstung und der echte Wille sich zu verbessern. Denn Volleyball gehört mit zu den technisch anspruchsvollsten Sportarten und gerade Anfänger benötigen zu Beginn ein gewisses Duchhaltevermögen, da man nicht gleich am ersten Tag Volleyball spielen kann.

 

Wer dann länger dabei ist, kann unsere Mannschaften im Mixed- und Herrenbetrieb verstärken. Und wenn sich genügend neue Spieler zu einer Mannschaft finden stellen wir gerne neue Mannschaften auf!